Urlaubsparadies Seefeld
Im Herzen der Tiroler Berglandschaft
Hotel Seelos Leisure
Feeling
Leisure
Feeling
Sommer und Winter die Natur
und die Berge entdecken.
Grenzenlose Möglichkeiten
für Sport- & Freizeitaktivitäten,
alles in der Nähe.
Hotel Seelos Seefeld
Urlaub im Herzen der Tiroler Alpen
Zeitlos klassisch präsentiert sich das Urlaubsparadies der Olympiaregion Seefeld. Die Philosophie des Nordic Lifestyles steht im Fokus der Region und verbindet Sport, Genuss und Anregung - ein Konzept mit ganzheitlichem Erlebnis für alle Sinne. Seefeld wurde in den letzten Jahren von verschiedenen Plattformen zur besten Langlauf-Destination im Alpenraum gekürt.
Langlaufen – der sicherste Sport in Zeiten von COVID

Immer wieder haben Experten Bedenken zum Skifahren geäußert. Dabei gibt es mit dem Langlauf eine nordische Sportart, die weitgehend kontaktlos abläuft und die ihren Charme gerade auch deswegen behält, weil sie keinen behördlichen Beschränkungen unterliegt. Die Loipenkarte wird an unserer Rezeption ausgestellt, es gibt kein Anstehen, keine Fahrt mit Lift oder Seilbahn und die Bewegung erfolgt in der freien Natur mit genügend Abstand zu anderen Teilnehmern.  

Vielseitiger Urlaub auf höchstem Niveau

Seefeld als Mitglied der „Best of the Alps“ Union - ein Zusammenschluss der 12 weltberühmten Tourismusdestinationen in den Alpen, steht für gewachsene Strukturen, Lebenskultur, Sport, Events und einen florierenden Tourismus. Die ganzjährige Urlaubsdestination zeichnet sich durch eine internationale Gästeklientel und gehobene Hotellerie sowie Gastronomie aus. 

Die traditionsreiche Olympiaregion Seefeld besticht mit landschaftlichem Charme, Gastfreundlichkeit und einem ausgedehnten sportlichen und kulturellen Angebot. 

Hotel Seelos Seefeld
Olympiaregion Seefeld
Zeitlos - Klassisch

Die Olympiaregion Seefeld mit ihrer langjährigen Geschichte hat zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten hervorgebracht. Von frühen Kapellen- und Kirchenbauten über Ruinen aus Kriegszeiten, traditionellen Zäunen und einzigartigen Naturschauplätzen, begeistert die Region mit einer Vielfalt an Schauplätzen.

Bereits drei Mal brannte das Olympische Feuer in der Olympiaregion Seefeld in Tirol, welches Austragungsort der nordischen Disziplinen im Rahmen der Olympischen Winterspiele in den Jahren 1964,1976 sowie bei den olympischen Jugend-Winterspielen 2012 war.